Sonntag, 8. Januar 2017

Gegensätze...Willkommen 2017

Die letzten Tage des Jahres 2016 verbrachten wir im Tessin. Es herrschte weiterhin tolles Wanderwetter bei frühlingshaften Temperaturen bis 18 Grad. Wandern im T-shirt und das im Dezember, herrlich! Beim Anblick von einzelnen Leberblümchen, Primeln und gaaanz vielen Christrosen war ich einfach total happy.

Zum Jahresanfang übernahm dann doch der liebe Winter das Zepter. Bei einer tollen Wanderung in der frisch verschneiten Landschaft freundeten wir uns also wieder mit dem kalten Gesellen an. Und wie jedes Jahr kam ich zur Erkenntnis, dass auch der Winter herrlich sein kann :-)






































Mittwoch, 21. Dezember 2016

Spätherbst, Rückblick und Aussicht

Der Spätherbst, der genau heute zu Ende gegangen ist (wenigstens astronomisch), brachte uns weiterhin prächtiges Wanderwetter, was wir ausgiebig genutzt haben. Grossen Spass haben mir die Ausflüge ins Emmental gemacht, auf Spurensuche meiner Vorfahren.

Und schon neigt sich wieder ein Jahr dem Ende zu. Zeit, um zurück zu schauen...Viele wunderbare Wanderungen durften wir unternehmen, viele traumhafte Orte entdecken, unvergessliche Momente in der Natur erleben und das ohne nennenswerte Pannen oder Probleme. Meine Liebe und Faszination für die Natur und das Wandern ist ungebrochen!

Wie es 2017 weitergehen wird, weiss ich nicht...ich plane nichts, lasse es auf mich zu kommen...wieder mehr Lust, weniger Frust...hoffentlich.

Euch allen, die hier immer wieder mal vorbei schauen, danke ich ganz herzlich und wünsche Euch von Herzen ein glückliches und unbeschwertes neues Jahr! Lasst Euch Eure Leidenschaften nicht nehmen! Lebt sie!