Freitag, 13. Januar 2012

Niederhorn

Gestern hockte der Nebel zäh über dem Mittelland, wir nichts wie los, um an die Sonne zu kommen. Auf dem Niederhorn waren wir genau richtig, was für ein prachtvoller Wintertag! Wir genossen den Nachmittag in vollen Zügen, Sonnen baden bei einer Alphütte inklusive. Das Tagesende da oben zu erleben war dann einfach nur noch überwältigend! Auch wenn ich das Spektakel fotografisch nicht perfekt umsetzen konnte (kein Stativ zur Hand), war es für uns DER PERFEKTE Winterabend. Der Abstieg in Dunkelheit war gut zu meistern, Schnee und Sternenhimmel leuchteten uns den Weg gut aus. Was für ein Erlebnis!


















Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder besonders von dem Eiger, Mönch und Jungfrau. Es sieht aber etwas kalt aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bill
      Die Kälte gehört zum Winter und man nimmt sie bei solchen Erlebnissen nur zu gerne in Kauf :-) Das Licht und die Farben eines kalten Winterabends sind einfach traumhaft.
      Liebe Grüsse nach Dow under, sicher seid Ihr am Schwitzen ;-)
      Ruth

      Löschen