Mittwoch, 21. Dezember 2016

Spätherbst, Rückblick und Aussicht

Der Spätherbst, der genau heute zu Ende gegangen ist (wenigstens astronomisch), brachte uns weiterhin prächtiges Wanderwetter, was wir ausgiebig genutzt haben. Grossen Spass haben mir die Ausflüge ins Emmental gemacht, auf Spurensuche meiner Vorfahren.

Und schon neigt sich wieder ein Jahr dem Ende zu. Zeit, um zurück zu schauen...Viele wunderbare Wanderungen durften wir unternehmen, viele traumhafte Orte entdecken, unvergessliche Momente in der Natur erleben und das ohne nennenswerte Pannen oder Probleme. Meine Liebe und Faszination für die Natur und das Wandern ist ungebrochen!

Wie es 2017 weitergehen wird, weiss ich nicht...ich plane nichts, lasse es auf mich zu kommen...wieder mehr Lust, weniger Frust...hoffentlich.

Euch allen, die hier immer wieder mal vorbei schauen, danke ich ganz herzlich und wünsche Euch von Herzen ein glückliches und unbeschwertes neues Jahr! Lasst Euch Eure Leidenschaften nicht nehmen! Lebt sie!






































Kommentare:

  1. Hallo Ruth, wieder hab ich Deine wunderschönen Fotos betrachtet. Eins schöner als das andere. Du hast auch einen sehr guten Text dazu geschrieben. Es stimmt dass x 1000 Fotos im Internet sind und man denen nicht mehr die Beachtung schenkt wie früher. Auch unberührte Orte sind in den Jahren überflutet von Menschen. Auch wenn viele Fotos im Internet zu sehen sind hoffe ich dass Du weiterhin Deine schönen Fotos zeigen wirst. Vielen Menschen ist es nicht möglich all die wunderschönen Orte welche ihr geniessen dürft und in Bildern festhält zu besuchen. Mit den Fotos nimmst Du Menschen wie mich auf eine Reise mit die ich sonst nicht sehen kann. Klar ist es viel schöner alles Live zu erleben, aber auch Bilder erfreuen das Herz und vorallem dann wenn man weiss dass die Fotos aus Liebe zur Natur entstanden sind. Ich würde mich sehr freuen auch im nächsten Jahr auf Reisen zu gehen die durch Deine Bilder entstehen. Ich wünsche von Herzen alles Gute fürs Neue Jahr und viele schöne Momente die das Herz erfreuen. Lieber Gruss Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia....deine Worte ermuntern mich weiter zu machen!
      Mal schauen, was das neue Jahr für uns bereit hält.
      Liebi Grüess Ruth

      Löschen
  2. Liebe Ruth,
    Ja, was soll man da sagen!!?
    Eigentlich gibts nur eine einzige Antwort, auch wenn es schwer fällt: Du machst genau das Richtige, es muss einzig für Dich alleine stimmen - niemals darf das Blog-Schreiben ein "Erwartungsdruck" oder gar eine Belastung sein!
    Und ich verstehe Dich, wenn Du nach den vielen Jahren regelmässigen Fotografierens und Schreibens eine Pause brauchst, vielleicht sogar ein Ende.
    Viele (ich auch!) werden das ausserordentlich bedauern, hast Du doch mit den unglaublich schönen Bildern und den munteren Texten dazu viel Freude bereitet - danke!
    Und mit dieser letzten Bildfolge hast Du nochmal alles gegeben, wunderschöne Bilder sind das!!
    Vielleicht - hoffentlich - findest Du wieder einmal zurück und findest wieder Freude am Fotografieren, sei es für Dich alleine oder wieder in irgend einer neuen Form, an der andere teilhaben können - dann lass es mich doch bitte auch wissen!
    Herzliche Grüsse und viel Glück und Freude im Neuen Jahr!
    Alfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Alfred für deinen wertvollen Input...ich mache weiter :-)
      Liebi Grüess Ruth

      Löschen