Montag, 13. August 2012

Nägelisgrätli VS

Etwas vom Schönsten für uns, ist eine Wanderung im Grimselgebiet. Jeden Sommer gehört es dazu, eine neue Ecke dort oben zu erkunden.

Diesmal gings übers Nägelisgrätli zum Rhonegletscher. Unglaublich schöne und wilde Landschaften trifft man auf dieser Reise an, die einem sprachlos und ergriffen machen. Klare Bergseelein, hochalpine Flora,einen beeindruckenden Gletscher, wilde Berggipfel und eine tierische Begegnung der besonderen Art machten diesen Tag einmal mehr zu etwas Unvergesslichem.

Auch das Wetter hielt wieder eine schöne Auswahl für uns bereit.Wir froren und schwitzten was das Zeug hielt ;-)

Da wir einen etwas sehr eigenwilligen Rückweg wählten, dauerte der Abstieg nach Gletsch in Weg losem Gebiet für einmal länger als der Aufstieg. Eine ziemlich leichtsinnige Übung, die wir da absolvierten und wir
waren enorm froh, als wir endlich wieder geraden Boden unter den Füssen hatten!




















































1 Kommentar:

  1. Fotos wie im Bilderbuch, nur viel viel schöner. Grüässli

    AntwortenLöschen