Donnerstag, 13. Juni 2013

"Unser Grindelwald"

Während bei uns im Tal langsam der Sommer in die Gänge kommt und die erste Hitzewelle am anrollen sein soll, findet in den Bergen immer noch der Frühling statt. Es ist einfach herrlich! Am vergangenen Samstag unternahmen wir einmal mehr eine ausgedehnte Wanderung um Grindelwald herum.

Bei prächtigem Frühlings-/Sommerwetter starteten wir bei der Firstbahn...nein, nein, nicht mit der Bahn, zu Fuss natürlich! Schon gleich am Anfang geht es stetig aufwärts, auf schmalen Weglein durch die hübschen Chaletwohnsiedlungen. Von ganz neu bis uralt gibts alles zu bestaunen. Die blühenden Löwenzahnwiesen sind ein herrlicher Kontrast zu den weissen Schneeriesen gegenüber.

Die ersten 500 Höhenmeter bis Bort hatte ich etwas zu "knabbern", dort machten wir einen Trink-Halt. Danach lief es aber wie am Schnürchen. Das lag auch daran, dass es ringsum herrlich blühte
Schwefelanemonen, Enzian, Mehlprimmeln, Ankenballen, Stiefmütterchen und, und und...da hatte ich gar keine Zeit, müde zu werden.
Ab ca. 1800 m.ü. M, um die Region Schreckfeld gab es dann auch viel Krokusse zu bestaunen. Hat man einmal diese Höhe erreicht, geht es gemütlich der Seite nach bis Grosse Scheidegg. Dort, inmitten einer Enzian und Mehrprimmel Wiese machten wir eine längere Mittagspause, bis uns grössere Gewitterwolken aufscheuchten.

Es lagen noch 2,5 Std. Rückweg vor uns, da war es wohl vernünftig abzusteigen. Als wir schon recht weit unten waren, lösten sich die Wolken aber wieder auf und es wurde richtig warm. So warm, dass wir uns eine zweite Einkehr in einem Restaurant leisteten, was für uns eher untypisch ist ;-)
Eiger im Frühling

Frühlingsahorn in Grindelwald

Eiger mit Föhn

Grindelwald mit Eiger

Firstbahn

Höhenweg 1600 m.ü.M.

Löwenzahnwiese in Grindelwald

Krokuswiese

Krokusse Grindelwald

Krokusmeer Schreckfeld

Wellhörner, Wetterhörner, Mättenberg, Eiger

Eiger im Juni

Krokusse bei den Wellhörnern

Krokusse am Fusse des Eigers

Eiger im Doppel

Enzian

Frühling in Grindelwald

Wetterhorn

Am Fusse des Wetterhorns

Wetterhorn BE

Grindelwald BE

Kommentare:

  1. Das sieht nach einer spannenden "Gute-Laune-Wanderung" aus, dazu die vielen schönen Blumen - herrlich.
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur traumhaft.
    Mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Diese Gegend ist einfach nur ein Traum und Du hast sie wunderschön auf Deinen Fotos eingefangen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wie Im Bilderbuch nur viel schöner. Danke dass ich mein Lieblingsberg den Eiger auf Deinen Fotos betrachten kann. Lieber Gruss Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hach wieder so wunderschöne Fotos. Wirklich mitten im Frühling...mit den vielen Krokussen, toll!
    Nur leider habe ich es diesmal nicht geschafft, deinen text zu Ende zu lesen...die Schrift ist so unglaublich winzig...oder werd ich jetzt schon alt?!? ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela
      ists jetzt besser mit der Schriftgrösse?
      LG Ruth

      Löschen
  5. @alle: Danke für Euer Interesse :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos :)
    Herzliche Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  7. Ach, herrlich! Das weckt Kindheitserinnerungen! Früher waren immer mal wieder in Grindelwald! Wunderschön!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ruth, Deine wunderschönen Fotos zeigen eine herrliche Welt. Eine Welt, wo man die Seele und die Beine baumeln lassen kann. Danke.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder von einer wunderschönen Landschaft!
    Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Llu ♥

    AntwortenLöschen