Mittwoch, 26. Februar 2014

Walliser Schönheiten

Jeden Frühling Ende Februar, Anfang März zieht es mich mit Macht in den Nachbarkanton Wallis...dort warten meine absoluten Lieblingsblumen auf mich...so auch vergangenen Sonntag...um Les Follatères blühen die Frühlingslichtblumen (Cholchicum bulbocodium) bereits in Hülle und Fülle...sie haben ihren Zenit schon leicht überschritten, Schnee und Regen in der vorangegangen Nacht hatten sie etwas mitgenommen.
Die ersten Exemplare der Berg Kuhschelle (Pulsatilla montana) fanden wir an den Südhängen oberhalb von Sion.



























Kommentare:

  1. Sehr schön, Colchicum und Pulsatilla kenne Ich. Aber was ist auf die letzte Bilder? Das habe ich noch nie gesehen.Liebe Grüssen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Feigenkakteen, den lateinisch richtigen Namen weiss ich leider nicht

      Löschen
  2. Bei dieser Blütenpracht ist es kein Wunder dass es Dich ins Wallis zieht. Der Duft des Frühlings kommt bis in meine Wohnung durch diese Traumhaft schönen Fotos.
    Lieber Gruss Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Fantastisch oder? Bearbeitest du deine Fotos eigentlich noch oder lässt du sie so wie sie aus der Kamera kommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Landschaftsfotos muss ich manchmal etwas beim Kontrast/Licht/Schnitt verbessern, aber sonst mach ich nichts gross an meinen Fotos. Bei den Blumenfotos meist gar nichts.

      Löschen